Deutschland, Gute Nacht!, Sylt
Kommentare 2

Appartement-Tipp: Schöner schlafen auf Sylt

Ich gebe es zu: Ich bin ein Gewohnheitstier. Jedes Jahr die selbe Insel, jede Jahr die selbe Ferienwohnung – und das schon ganz schön lange!
Doch damit war vergangenen Herbst (unfreiwillig) Schluß: Unsere Gewohnheits-Wohnung war ausgebucht und es musste eine neue her.
Die neue sollte mindestens genau so schön, zentral und bezahlbar sein wie die alte – keine leichte Aufgabe, denn schließlich suchten wir eine Wohnung auf Sylt und nicht in Salzgitter.

Fündig wurden wir schließlich bei der noch recht neuen Appartement-Vermietung Rödel. Vermietet werden dort Wohnungen in allen Größen und in fast jedem Ort. Die Preise sind – wie überall auf der Insel – nicht gerade günstig. Aber: Der tolle Service, die modernen und wunderschön eingerichteten Wohnungen sind ihren Preis definitiv wert.

Wir entschieden uns für ein Dachstudio mitten in Westerland, mit einem tollen Rundum-Blick über die Stadt, gemütlichen Schrägen und einem tollen neuen Bad – perfekt für einen Urlaub zu Zweit.

Die Wohnung befindet sich in einer alten Bäderstil-Villa, die erst kürzlich komplett saniert und renoviert wurde.
Neben einer Tiefgarage (10€/ Tag) und genügend Fahrrad-Abstellplätzen (wichtig auf Sylt!) gibt es hier einen kleinen Garten mit Spielplatz und Strandkörben, der von allen Mietern des Hauses genutzt werden kann.

In wenigen Schritten ist man in der Fußgängerzone, beim Bäcker und am Strand. Für uns das perfekte Sylt-Appartement und ab sofort unsere neue Gewohnheits-Wohnung, die außerhalb der Hochsaison ab 69€ am Tag (zuzüglich Endreinigung und Wäschepakete) zu haben ist.

Ähnliche Beiträge

Gegen den Wind: Die schönsten Radtouren auf Sylt Wenn man auf Sylt ist, gibt es ein paar Dinge, die man getan haben sollte, bevor man die Insel wieder verlässt. Dazu gehört auf jeden Fall, einmal au...
Natürlich schmeckts besser – Die Sylter Eism... Laut einer Studie essen die Deutschen pro Jahr durchschnittlich acht Liter Eis. Ihr findet, das klingt unglaublich und kein Mensch kann so viel Eis...
10 Dinge, die man auf Sylt nicht verpassen sollte In meinem Buch verrate ich den Lesern 111 Gründe, warum man Sylt einfach lieben muss. Wer beim Lesen (verständlicherweise) ein wenig den Überblick ...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

2 Kommentare

  1. Pingback: Sylt: 5 Tipps für sparsame Inselurlauber | Lieblingsplätze-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.