Gastbeiträge, Österreich
Kommentare 2

Gastbeitrag: Lieblingsplätze in Österreich

Ein Gastbeitrag von Nicole, die auf ihrem Blog über ihre Lieblingsplätze in unserem schönen Nachbarland Österreich schreibt.

Österreich hat in touristischer Hinsicht einiges zu bieten. Zumeist sprechen die Menschen von den großen Skigebieten und den Kärntner Badeseen. In den folgenden Zeilen möchte ich meine persönlichen drei Lieblingsorte in Österreich vorstellen. Von denen hat möglicherweise noch nicht jeder gehört, sie sind aber sehr sehenswert.

Salzburg bei Tag

1) Kapuzinerberg

Beginnen wir in Salzburg. Die historische Stadt Salzburg bietet für Touristen zahlreiche Attraktionen wie beispielsweise die Festung Hohensalzburg, den Mirabellplatz, das Haus der Natur und auch die Getreidegasse. Ein wahrer Geheimtipp ist meiner Meinung nach aber auch der Kapuzinerberg. Man kann die Spitze des Berges zu Fuß erreichen. Der Anstieg ist relativ steil, aber der Ausblick von oben lohnt sich sicherlich! Ich war bei meinen Salzburg-Besuchen gerne mit Freunden dort oben um zu Picknicken oder einfach nur die Aussicht zu genießen. Perfekte Fotos sind hier garantiert!

Mozarts Geburtshaus

2) Ulmer Hütte, St. Anton

Weiter geht’s mit dem Westen Österreichs! Sobald es in Österreich so richtig zu schneien beginnt, kann man grundsätzlich in allen Skigebieten Tirols und Vorarlbergs perfekt Wintersport betreiben. Ich persönlich besuche am liebsten das Skigebiet St. Anton am Arlberg. Wenn ich eine Pause brauche, besuche ich immer die Ulmer Hütte. Diese ist eine urige Hütte mitten im Skigebiet St. Antons. Es gibt draußen Tische und auch einige Liegestühle zum Entspannen. Ein warmer Tee und eine perfekte Aussicht machen selbst die Pause hier zu einem Erlebnis. Danach kann es auch sofort wieder weitergehen mit dem Wintersport!

Ulmer Hütte


3) Bräuwiese

Für den Sommerurlaub habe ich auch noch einen guten Tipp: Die Bräuwiese am Traunsee. Der Traunsee ist im Allgemeinen mein Lieblingssee in Oberösterreich. Die Wasserqualität ist perfekt: Der See ist zumeist glasklar! Es dauert meistens ein bisschen länger, bis der See so richtig warm ist. Aber spätestens dann sollte man unbedingt einen Tag auf der Bräuwiese verbringen. Die Bräuwiese ist ein kostenloser Badeplatz direkt am Traunsee. Die Aussicht ist auch hier perfekt mit Blick auf den Traunsee und auch auf den Traunstein. Wenn man nach einem Badetag noch lecker speisen möchte, gibt es mehrere Restaurants entlang des Traunsees.

Traunsee

Soviel zu meinen Lieblingsplätzen in Österreich. Es gibt bestimmt noch viel mehr tolle Plätze, aber diese sind meine persönlichen Favoriten. Ich werde die nächsten Jahre weiterhin Österreich erkunden, um noch weitere tolle Plätze zu entdecken.

Ähnliche Beiträge

Schöner Schlafen: Das „Sunnsait“ in Ma... Jedes Jahr im Herbst stelle ich mir die gleiche Frage: Wohin diesen Winter in Skiurlaub fahren? Gute Frage, schwere Frage. Und vergangenen Winter soga...
Serfaus: Strudel, Schnee und Sonnenschein Serfaus ist nicht so chic wie Kitzbühel, nicht so angesagt wie Sölden, im Vergleich zu Gebieten wie den Trois Vallées eher überschaubar und jeder Isch...
Sportliche Lieblingsplätze in Oberösterreich Ein Gastartikel von Nicole, die den Blog www.urlaube-oesterreich.at betreibt. Oberösterreich ist vielleicht nicht das bekannteste Bundesland Österrei...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

2 Kommentare

  1. Nadine sagt

    Hallo ihr Lieben,

    euer Aufenthalt hört sich ja wirklich super an 🙂
    Mein Bruder und ich haben meiner Mutter zum Geburtstag ein Wochenende in Österreich geschenkt. Da wir unabhängig sein wollen, möchten wir ein Appartement.

    Liebe Grüße aus Hamburg
    Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.